20:07:20

Endlich Urlaub!

Die Urlaubszeit naht. Falls Ihr Liebling mit auf Reisen geht, denken Sie bitte rechtzeitig an die entsprechenden Einreise-Bestimmungen, sowie an den Schutz vor Reisekrankheiten.

Seit 2004 müssen Hunde und Katzen auf Reisen innerhalb der EU grundsätzlich mit Mikrochip oder durch Tätowierung gekennzeichnet sein, eine gültige Tollwutimpfung vorweisen und den neuen EU-Heimtierausweis mitführen. Für Tiere, die nach dem 01.07.2011 gekennzeichnet wurden oder werden sollen, ist die Kennzeichnung per Mikrochip zwingend notwendig.

 

Für die Einreise nach Irland, Schweden, Malta und das Vereinigte Königreich sowie für die Wiedereinreise in die EU aus Drittländern, gelten zusätzliche Anforderungen.
 

Bei Reisen in südliche Länder ist es zudem zwingend erforderlich, den Hund vor gefährlichen, blutsaugenden Parasiten zu schützen. Der Grund: Zecken und Mücken sind dort viel stärker mit gefährlichen Erregern als in Deutschland belastet. Unbehandelt verlaufen diese sogenannten Reisekrankheiten wie Babesiose, Leishmaniose, Ehrlichiose und Dirofilariose häufig tödlich. Zur Übertragung reicht oftmals ein einziger Stich oder Saugakt. Möchte man seinen Hund mit in den Urlaub nehmen, sollte er unbedingt vor Zecken und Mücken geschützt werden.

Zur wirksamen Verhinderung der Übertragung dieser Reisekrankheiten empfehlen sich Medikamente, die sowohl eine stark abschreckende (repellente) als auch eine gute abtötende (insektizide / akarizide) Wirkung aufweisen. Diese Medikamente werden als Spot-on-Produkte an einem oder mehreren Punkten auf die Haut aufgetragen. Wie mit einem unsichtbaren Schutzschild wird der Hund gegen die Zecken und Mücken geschützt. Insektizide / akarizide Stoffe ohne abschreckende Wirkung sind zur Prävention nicht geeignet. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ebenfalls als unwirksam eingestuft werden, müssen Mittel wie z.B. ätherische Öle mit Lavendel, Rosmarin, Lorbeer und Knoblauchpulver. Diese sind somit für eine Prophylaxe nicht geeignet.


Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und den einzelnen Reisekrankheiten finden Sie unter www.petsontour.de.

 

 

< Zurück

Kostenlos für
unsere Kunden:

Parkplätze direkt am Haus Rückrufservice Übernachtungsmöglichkeit für Tiere

Bargeldlose Zahlung (EC)

Sprechzeiten

Mo 8-12Uhr/17-19Uhr
Di 8-12Uhr/16-18Uhr
Mi 8-12Uhr/16-18Uhr
Do 8-12Uhr/17-19Uhr
Fr 8-12Uhr

 

Termine nach

Vereinbarung!